Les Reines Prochaines

Lob Ehre Ruhm Dank

 0bild_k.jpg
 1/5  
1993/94

Konzertprogramm & CD

Biographisches

1984 Fränzi Madörin ist Besitzerin eines Architekturbüros, das ausschliesslich protestantische Kirchgemeindehäuser baut. Sie trifft rein zufällig in einem öffentlichen WC auf die Bademeisterin Pipilotti Rist. Jede in einer Kabine sitzend, singen sie das erstemal zusammen, "J'ai crié, Aline" astrein zweistimmig (später für eine Jugendsendung des Schweizer Fernsehens adaptiert, eingespielt und gesendet). Unter dem WC-Wändchen strecken sie sich gegenseitig das Halbtax-Föteli zu. Sie sind sich auf Anhieb sympathisch. 1985 Gaby Streiff schafft in der Chemie als Gabelhochstaplerin. Dort schaufelt sie den Versuchstieren das Futter zu. Sie ist beseelt von der Strategie der Attacke im Innern der Bestie. Dort trifft sie auf Muda Mathis (MM), die Nichte von Biskuit Bardon (BB). Diese nimmt äusserst interessiert an einer Betriebsbesichtigung teil. Sie lächeln sich zu. Erste gemeinsame Edition 10" Katzengejammer geloopt, Audio-Kassette , 8 Min. limt. Auflage 20 Stück, in Fell gehüllt. (vergriffen)

Regina Florida Schmid, Betreiberin einer fahrenden Cocktail Bar und Teresa Alonso, Sekretärin einer Nagelfeilenfabrik, kennen sich von Kindesbeinen an. Mit ihren tollen Streichen unterhalten sie ganze Strassenzüge. Aktionen Nr. 68-80. 1986/87 "Nous Sommes Les Reines Des Couteaux", Performanceserie, Aufgeführt in div. Europäischen Konzertsälen.
1987 Wie so oft, verwählt sich Gaby. Fränzi wisperte: "I Hate Phonecalls In The Morning" (1993 als Song eingeübt) . Ganz angetan kontert Gaby:"Komm mit mir auf's Floss!" ( Erschient 1993 auf der zweiten LP/CD "Lob Ehre Ruhm Dank", Boy 017, distr. Rec Rec).
1988 lädt Teresa zu einem grossen Paellia Essen ein. Muda und Pipi sind beide in Jacky verliebt. ("I Called You Jacky" Memoriallied aufgeführt und aufgenommen Saison 92/93 ) Jacky entschiedet sich für Regina Florida Schmid. Aus dieser Situation entsteht "Das zornige Lamm", Grossperformance im Bassin der alten Stückfärberei, Basel. Fortan heisst die Band Les Reines Prochaines.
1989 "Die Tempodrosslerinnen sausen weiter" nach St.Gallen und installieren Video. Und tragen dort ungehindert ihrer brennenden Schleier, Lieder vor.
1990 Erste LP/CD "Jawohl, sie kann's. Sie hat's geschafft." Boy 011, distr. Rec Rec. wird mit der herbstlichen freilicht Performance "Seien Sie Flugdame" feierlich serviert. Teresa wandert nach Spanien aus. Die Band besinnt sich wilden Mutes auf den Rest des Sexappeals und tummelt sich weiter im kühlen Nass des sommerlichen französisch Baggersees. Neue Lieder entstehen. Zwischen den Proben wird philosophiert.
1991 Regina widmet sich, noch mehr als die andern, vorwiegend der bildenden Kunst und setzt für unbestimmte Zeit aus . Zwei mal würfeln!
1992 In ihrer fünften Saison reisen LRP mit ihrer Leibmixerin Sus Zwick, nach Prag, Wien Genova, Leipzig, Romanshorn, Naters und an viele andere, schöne Orte. Auf den langen Autofahrten entstehen unzählige Gedichte.
1993 Das verbleibende Quartett übt ihr neues Programm in einem schalldichten Einfamilienhaus ein. Zusammen mit der LP/CD "Lob Ehre Ruhm Dank" incl. CD-Single mit dem Dancefloor Special "Schweiss und Tränen" feat. Knut und Silvy sind sie das ganze Jahr hörbar, bis sie sich aufmachen, ihre Welt zu vergrössern. Sie sind zuversichtlich!

Zurück
Edit